Meldung vom 03.08.2016

Nachbericht zur Pöndorfer Country Charity Challenge 2016: Wir helfen helfen!

Gesamterlös von 74.338,04 Euro kommt vier gemeinnützigen Organisationen zugute.
Die feierliche Scheckübergabe!

im Bild v.l.n.r.: BM Dr. Hans Jörg-Schelling (Bundesminister für Finanzen), Anita Quehenberger, Markus Aigner (Private Banking Attersee), Christa Karigl-Ornezeder (Ornezeder & Partner Steuerberatung), Anton Quehenberger (Anton Quehenberger Dach & Wand Dachdecker- und Spenglereimeisterbetrieb), LH Dr. Josef Pühringer (Landeshauptmann OÖ), Robert Riedl (PERI Group), Uschi Schelling, Bürgermeister Johann Zieher (Pöndorf), Mag. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayer (Apothekerkammer OÖ), Mag. Hanns Kratzer (PERI Consulting), Birgit Gebetsberger (Schriftführerin Verein Subvenire), Maximilian Neuhofer (Neuhofer Installationstechnik)

Zu dieser Meldung gibt es: 47 Bilder
Als Abschluss der diesjährigen Spendeninitiative sammelten über 150 engagierte Teilnehmer und Spender aus Pöndorf (OÖ) und den Bereichen Politik, Kultur, Wirtschaft, Medizin und Wissenschaft am Pöndorfer Sportplatz bei spielerischen Wettkämpfen gewonnene Punkte, die in bares Geld „umgemünzt“ und dem Spendenerlös dazugerechnet wurden. Den musikalischen Schlussakkord setzte der Ausnahmekünstler Matthias Bartolomey, dessen groovige Rhythmen auch Bundesfinanzminister Dr. Hans Jörg Schelling begeisterten.

Wien/Pöndorf, 6. August 2016 – Nicht ohne Grund werden im Rahmen der PCCC Institutionen unterstützt, deren Aktivitäten nicht nur transparent und nachvollziehbar sind, sondern deren wichtige Arbeit auch direkt bei hilfsbedürftigen Menschen ankommt. Zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus ganz Österreich und natürlich auch Betriebe aus Pöndorf und Umgebung folgten dem Aufruf der vier Schirmherrinnen, gemeinsam etwas zu bewegen! Im Rahmen der Abschlussveranstaltung, die am 6. August zum dritten Mal am Sportplatz Pöndorf stattfand, galt es, in 8 Teams an 8 sportlichen Spielstationen Punkte zu erkämpfen. Jeder erspielte Punkt wurde in bares Geld umgewandelt und dem Spendenerlös hinzugefügt. „Die Vielfalt der Organisationen, die wir unterstützen, spiegelt die Diversität unserer Gesellschaft wider. In unserer Wohlstandsgesellschaft zu helfen ist ein Privileg und davon sollten wir regen Gebrauch machen. Deswegen spielen wir auch heuer wieder für den guten Zweck und bündeln unsere Spendenkräfte“, so Mag. (FH) Birgit Bernhard für die PERI Group.

Die überaus motivierten Teilnehmer gaben bei angenehmen Sommerwetter am Sportplatz ihr Bestes und kämpften an Spielstationen wie „Landwirtegolf“, „Vikingerschach“ oder beim „Heimwerken“ um möglichst viele Punkte. Als Sieger ging die Gruppe „Bilanz“ mit Teamleiterin Mag. Christa Karigl-Ornezeder (Ornezeder & Partner GmbH & Co KG Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung) vom Platz, gefolgt von Team „XXXL“ mit Teamleiter Alexander Spindler (Sportverein Pöndorf) und Team „Dach“ mit Teamleiter Anton Quehenberger (Anton Quehenberger Dach & Wand Dachdecker- und Spenglereimeisterbetrieb GmbH).   

Prominente Unterstützung aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medizin und Wissenschaft

Als hochrangigen Vertreter der österreichischen Politik begrüßten die vier Schirmherrinnen Bundesminister Dr. Hans Jörg Schelling, der sich freute, auch 2016 wieder dabei sein zu können: „Unsere Kinder sind unsere Zukunft und gemeinsam tragen wir die Verantwortung, ihnen einen lebenswerten Staat zu hinterlassen. Genau aus diesem Grund ist es essenziell, uns für karitative Projekte und Institutionen zu engagieren. Auch in diesem Jahr werden wieder vier wohltätige Organisationen unterstützt, die sich um benachteiligte Kinder und Jugendliche kümmern. Als solidarischen Beitrag haben wir mit der Absetzbarkeit von Spenden sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen gute Rahmenbedingungen geschaffen.“
Auch der oberösterreichische Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer erwies dem PCCC erneut die Ehre und erklärte: „Es liegt in unserem Verantwortungsbereich, benachteiligten Menschen etwas Hoffnung zu schenken und ihnen unter die Arme zu greifen. Es freut mich daher, dass die PCCC heuer bereits zum dritten Mal stattfindet und bei geselligem Zusammensein und freundschaftlichem Wettkampf für die gute Sache wieder eine beachtliche Spendensumme für den Verein Subvenire gesammelt wurde. Die vier Projekte, die dieses Jahr unterstützt werden, zeichnen sich durch hohes soziales Engagement, unermüdlichen Einsatz der Beteiligten und ein großes Maß an Menschlichkeit aus.“

Dankbar für jeden Euro!

Der Gesamterlös ging wie auch in den letzten zwei Jahren zu vier gleichen Teilen an die ausgewählten Organisationen. Im Rahmen der feierlichen Scheckübergabe erhielt jede Einrichtung 18.584,50 Euro.
Die anwesenden Vertreter der begünstigten Organisationen waren gänzlich überwältigt von der gespendeten Summe und dankbar – für jeden einzelnen Euro!

Ausnahmekünstler Matthias Bartolomey

Nach den Wettkämpfen um Punkte und Spenden fand die Pöndorfer Country Charity Challenge mit einer musikalischen Darbietung von Matthias Bartolomey einen krönenden Abschluss: Mit Spontaneität und Improvisation der Jazzästhetik verband Matthias Bartolomey intim groovende und kraftvoll rockende Elemente miteinander und setzte so einen rauschenden Schlussakkord.

Links zu den begünstigten Organisationen:
MPS Austria — Gesellschaft für MukoPolySaccharidosen | Mechthild Bartolomey: www.mps-austria.at
Sterntalerhof | Eva Höltl: www.sterntalerhof.at
Oberösterreichische Multiple Sklerose Gesellschaft | Ulrike Mursch-Edlmayr: www.msges-ooe.at
Ambulatorium Sonnenschein | Uschi Schelling: www.ambulatorium-sonnenschein.at

Über Subvenire und die Pöndorfer Country Charity Challenge (PCCC)
Mit dem Ziel, Menschen und ihre Schicksale finanziell zu unterstützen, wurde Subvenire – Verein zur Unterstützung von Menschen in Not gegründet und das Konzept der Pöndorfer Country Charity Challenge entwickelt: vier Schirmherrinnen, vier begünstigte Organisationen und viele Spender aus ganz Österreich. 2015 unterstützte die PCCC die Therapiecamps des Österreichischen Jugendrotkreuzes (ÖJRK), Big Brothers Big Sisters – MentorInnen für Kinder und Jugendliche (BBBS), KinderPalliativNetzwerk und PAN – Verein für Jugendliche und Junge Erwachsene mit onkologischen Erkrankungen – der Gesamterlös von 77.783,50 Euro wurde zu vier gleichen Teilen an die Organisationen übergeben. Im Jahr 2014 konnten 71.787,87€ für wohltätige Zwecke erspielt werden. Transparenz hat oberste Priorität: Jeder gespendete Euro wird dokumentiert und offen gelegt, der Gesamterlös geht zu 100 Prozent an die ausgewählten Organisationen. Spendenkonto: Subvenire – Verein zur Unterstützung von Menschen in Not / IBAN: AT75 3436 3000 0005 5400 / BIC: RZ 00 AT 2L 363

Gemeinsam kann man mehr bewegen – ein Auszug der großzügigen Spender- und engagierten Teilnehmerliste der PCCC 2016:
- Markus Aigner | Raiffeisenbank Attersee-Süd eGen Private Banking Attersee
- DDr. Sabine Aigner Management Beratung GmbH
- Dieter Bernold | ARGO Personalentwicklung GmbH
- Harald Bichler | Lundbeck Austria GmbH
- Ernst Eder | Autohaus Fink GmbH & Autohaus Ing. Ernst Eder GmbH
- Reinhard Hager | ubsconsulting R. Hager Services GmbH
- Ing. Franz Hofinger
- Lars Kamolz | Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung, Forschung und Prävention (ARGE Verbrennung, ÖAVE/ABUSG)
- Christa Karigl-Ornezeder | Ornezeder & Partner SteuerberatungsgesmbH & Co KG
- Stefan König | Takeda Pharma Ges.m.b.H.
- Johann Kwizda | Kwizda Holding GmbH
- Rudolf Leinhart | Böck GmbH
- Christian Luger | Immobifit e.U.
- Andreas Mieth | Fresenius Kabi Austria GmbH
- Mag. Wilhelm Molterer
- Notariat Dr. Josef Mursch-Edlmayr
- Steyrtalapotheke Mag. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr
- Dr. Johannes Neuhofer
- Maximilian Neuhofer | Neuhofer Installationstechnik GmbH & Co KG
- Andreas Oitner | Gebrüder OITNER Bauunternehmung Ges.m.b.H.
- Anton Quehenberger Dach & Wand Dachdecker- und Spenglereimeisterbetrieb GmbH
- Dr. Erwin Rebhandl
- Mag. Jürgen Rehak
- Anton Reithner | ARDEX Baustoff GmbH
- Mag. Martin Schaffenrath
- Thomas Schöffmann | Grünenthal GesmbH Österreich
- Dr. Klaus Schuster | Roche Austria GmbH
- Richard Seifert | XXXLutz
- Univ.-Prof. Dr. Hannes Stockinger
- Maria Schutz Apotheke e.U. Mag. Thomas Veitschegger
- Karl Vietz | Gebrüder Vietz OG
- Ernst Wastler | VAMED AG
- Univ.-Prof. Dr. Ursula Wiedermann-Schmidt
- Hans Wielend | Wielend Transport und Handels GmbH
- Klinik Bad Pirawarth | Prim. Dr. Andreas Winkler
- Bürgermeister Franz Zeilinger | Gemeinde Neukirchen an der Vöckla


STIMMEN ZUR PCCC 2016

Die Möglichkeit, gemeinsam mit vielen anderen Menschen etwas für die gute Sache zu erwirken, ist viel schöner, als viele kleine Einzelflammen. Hier wird etwas Gutes bewirkt und es kommt an der richtigen Stelle an. Dahinter steckt ganz viel Herzblut, das man an dieser Stelle ruhig einmal in den Vordergrund stellen darf. Als Unternehmer habe ich den Ansporn die Spendensumme noch weiter in die Höhe zu treiben, weil damit wohltätige Organisationen direkt profitieren, die unsere Unterstützung brauchen.
Ing. Eder Ernst / Autohaus Ing. Ernst Eder GmbH

Wir unterstützen gerne die gute Sache und sind heuer bereits zum dritten Mal dabei. Uns ist die soziale Einstellung sehr wichtig und deshalb wollen wir heute gemeinsam spielen und die wohltätigen Organisationen unterstützen, die dieses Jahr von den Schirmherrinnen ausgewählt wurden.
Hans Wielend / Wielend Transport und Handels GmbH

Ich finde es eine tolle Sache, dass hier gemeinsam für vier Organisationen gesammelt wird. So eine Initiative kann man nur unterstützen und versuchen einen Teil weiterzugeben, an Menschen, die es wirklich dringend brauchen. Wir spielen deswegen heute für den guten Zweck und hoffen, dass möglichst viele Spendengelder zusammenkommen.
Markus Aigner / Raiffeisenbank Attersee-Süd eGen Private Banking Attersee

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr bei diesem traditionsreichen Charity-Event dabei sein dürfen und mit Unterstützung bedacht werden. Ich will mich von Herzen für die helfenden Hände bedanken. Die Unterstützung kommt Menschen zugute, die einen schweren Rucksack zu tragen haben. Durch diese Spende wird ein weiterer, wichtiger Schritt gesetzt, damit Betroffene ein gutes und selbstbestimmtes Leben führen können.
Angela Orthner / OÖ MS-Gesellschaft

Bei der PCCC kommen die Spendengelder direkt den wohltätigen Einrichtungen zugute. Die erspielten Gelder fließen so direkt an die betroffenen Menschen und garantieren eine Soforthilfe. Wir unterstützen diese Charity-Aktion sehr gerne und freuen uns, dass auch wir einen Spendenbeitrag leisten können.
Anton Quehenberger / Anton Quehenberger Dach & Wand Dachdecker- und Spenglereimeisterbetrieb GmbH

Wir sind heuer gerne wieder dabei und ich bin jedes Jahr erstaunt, wie viele neue Leute man hier kennenlernt. Es ist einfach nett in ganz entspannter und lockerer Atmosphäre etwas Gutes zu tun.
Mag. Christa Karigl-Ornezeder / Ornezeder & Partner GmbH & Co KG Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung

Die PCCC ist eine wunderbare Möglichkeit zu helfen, um Menschen die in Not sind dringende Unterstützung zu ermöglichen.
Mag. Martin Schaffenrath / Haupverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger

Die Hilfe, die diesen ausgewählten Projekten geboten wird, unterstützt junge, aber auch ältere Menschen, deren Lebenssituationen äußerst schwierig sind und die unbedingt unsere Zuwendung benötigen. Und wenn dies mit Spaß verbunden werden kann, wie hier bei der PCCC, dann ist das umso besser.
Mag. Wilhelm Molterer / Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank

Ich finde es selbstverständlich, dass man Gutes tut. Außerdem ist es großartig, welche hervorragende Arbeit die PCCC Jahr für Jahr hier leistet. Ich bin sehr gerne dabei und trage meinen Teil für die gute Sache bei.
Dr. Angelika Winzig / Abgeordnete zum Österreichischen Nationalrat

Das Ambulatorium Sonnenschein freut sich besonders, als eines der ausgewählten Projekte dieses Jahr von der PCCC unterstützt zu werden. Das gespendete Geld wird direkt in unsere Raumerweiterungspläne fließen.
Dir. Robert Holovsky / Ambulatorium Sonnenschein

Wir kommen dieses Jahr in den Genuss durch die PCCC-Spendengelder schwerkranken Kindern zu helfen. Und da wir uns ausschließlich durch Spenden finanzieren, ist es für uns natürlich eine große Freude, ein Teil dieser hochkarätigen Veranstaltung zu sein – das ehrt uns sehr.
Mag. Harald Jankovits / Sternentalerhof

Wir freuen uns für unsere Patienten, dass wir heuer als begünstigte Organisation von einer Schirmherrin ausgewählt wurden. Viele Dinge werden durch diese Spendenaktion möglich gemacht, die sonst nicht möglich wären. Viele Zukunftsprojekte und Visionen können erst durch private Spenden realisiert werden.
Prim. Dr. Sonja Gobara / Ambulatorium Sonnenschein




Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1.920 x 1.280
GregorHartlFoto-GHA_0976
4.200 x 2.800
GT1A5956_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A6003_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A5971_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4310_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4317_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4348_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4360_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4402_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4625_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4640_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4649_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4657_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4669_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4706_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4732_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4800_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4805_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4834_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4934_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4954_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A4991_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A5009_(c)_Harald_Klemm
1.772 x 1.181
GT1A5164_(c)_Harald_Klemm
1.181 x 1.772
GregorHartlFoto-GHA_0518
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0550
4.200 x 6.300
GregorHartlFoto-GHA_0584
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0629
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0678
4.200 x 6.300
GregorHartlFoto-GHA_0740
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0741
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0744
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0821
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0915
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0945
3.909 x 2.606
GregorHartlFoto-GHA_0952
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0963
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0968
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0985
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_0994
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_1001
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_1005
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_1014
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_1016
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_1028
4.200 x 2.800
GregorHartlFoto-GHA_1034
4.200 x 2.800

Kontakt

Welldone Werbung und PR GmbH
Public Relations
Tel.: 01-402 13 41 40
E-Mail: pr@welldone.at 
Pressecorner: www.welldone.at

Die feierliche Scheckübergabe! (. JPG )

im Bild v.l.n.r.: BM Dr. Hans Jörg-Schelling (Bundesminister für Finanzen), Anita Quehenberger, Markus Aigner (Private Banking Attersee), Christa Karigl-Ornezeder (Ornezeder & Partner Steuerberatung), Anton Quehenberger (Anton Quehenberger Dach & Wand Dachdecker- und Spenglereimeisterbetrieb), LH Dr. Josef Pühringer (Landeshauptmann OÖ), Robert Riedl (PERI Group), Uschi Schelling, Bürgermeister Johann Zieher (Pöndorf), Mag. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayer (Apothekerkammer OÖ), Mag. Hanns Kratzer (PERI Consulting), Birgit Gebetsberger (Schriftführerin Verein Subvenire), Maximilian Neuhofer (Neuhofer Installationstechnik)

Maße Größe
Original 1920 x 1280 1 MB
Medium 1200 x 800 94,3 KB
Small 600 x 400 40,6 KB
Custom x