Meldung vom 05.07.2017

53. Welldone Lounge "Übergreifend"

Foto Aussendung

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
Wien, 30. Juni 2017 – Seit vielen Jahren sind Robert Riedl und Hanns Kratzer ein erfolgreiches Gespann und als Berater im heimischen Gesundheitswesen längst eine Institution. Gemeinsam laden sie dreimal jährlich zur Welldone Lounge, bei der – nach einem fachlichen Impuls mit meist gesundheitspolitischem Hintergrund – diskutiert und genetzwerkt wird und die längst ein Fixstern in der heimischen Gesundheitsbranche ist. „Wir sind besonders stolz darauf, Gesundheits- und Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner bei unserer diesjährigen Sommerlounge begrüßen zu dürfen. Nachdem sie aber seit bald vier Monaten im Amt ist und die Herausforderungen des heimischen Gesundheitswesens zudem vielschichtiger und umfassender sind als je zuvor, lag sie als Impulsgeberin des heutigen Abends längst auf der Hand“, sind sich Riedl und Kratzer einig.
 
Primärversorgung ist notwendige Weichenstellung
In den vergangenen Tagen war im Gesundheitsbereich vor allem ein Thema präsent: die Primärversorgung und deren Umsetzung. „Es freut mich besonders, dass wir gestern einen wichtigen Grundstein für die Zukunft gelegt haben. Nach 2,5 Jahren intensiven Gesprächen haben wir im Nationalrat endlich das Primärversorgungsgesetz beschlossen“, berichtet Rendi-Wagner eingangs und fügt hinzu: „Mein Dank gilt allen Beteiligten – hier wurde wirklich viel Energie und Zeit investiert. Und ich kann Ihnen sagen, wir haben gut investiert: mit dem Gesetz stellen wir die bestmögliche Gesundheitsversorgung für die Bevölkerung sicher und garantieren für Ärztinnen, Ärzte und Gesundheitsberufe attraktive Rahmenbedingungen.“ Zentral sei auch der neue Ansatz in der Gesundheitsversorgung: „Die moderne Gesundheitsversorgung beginnt bereits bei der Prävention und der Stärkung der Gesundheitskompetenz. Denn wenn unser Gesundheitssystem finanzierbar und leistungsfähig bleiben soll, muss die Gesundheitsförderung eine noch größere Rolle spielen“, so Rendi-Wagner. Österreich sei diesbezüglich auf einem guten Weg, betont die Gesundheitsministerin: „Mit den Gesundheitszielen Österreich, die wir gemeinsam mit zahlreichen VertreterInnen aus Politik und Gesellschaft formuliert haben und seither umsetzen, haben wir bereits viel erreicht – ein Beispiel ist das Projekt Frühe Hilfen, das Familien unterstützt, gute und gesunde Rahmenbedingungen für das Aufwachsen der Kinder zu schaffen“. Im Anschluss an die Ausführungen der prominenten Impulsgeberin wurde bei sommerlichen Wetterbedingungen und vor der prachtvollen Kulisse des Wiener Burggartens in gewohnter Weise diskutiert und genetzwerkt.



Mit dem Welldone-Team und der PERI Group diskutierten u.a.:
 „Freunde der Schafalm“
Priv.-Doz. Dr. Martin Andreas, MBA
Dr. Christoph Baumgärtel, MSc, Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit
Dr. Ferdinand Felix, Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger
Univ.-Prof. Dr. Gabriele Fischer, AKH Wien
Univ.-Prof. Dr. Michael Freissmuth, MedUni Wien
Michael Friedl, Fresinus Medical Care Austria GmbH
Prof. Dr. Wolf Frühauf, Österreichisches Institut f. Europäische Rechtspolitik
Mogens Guldberg, MSc, BA, Novo Nordisk Pharma GmbH
Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant, MedUni Wien
Gabriele Hanauer-Mader, FHCol Austria
Univ.-Prof. Dr. Eugen Hauke, Karl Landsteiner Institut für Krankenhausorganisation
Michael Heinrich, MBA, Österreichische Ärztekammer
Dr. Susanne Herbek, Fonds Soziales Wien
KommR Mag. Alexander Herzog, SVA
Univ.-Prof. Dr. Lars-Peter Kamolz, LKH- Universitätsklinikum Graz
Univ.-Prof. Dr. Herwig Kollaritsch, Österreichische Gesellschaft für Vakzinologie
DGKS Brigitte Lagler, MSc, Herz Jesu Krankenhaus
Mag. Michaela Langer, Berufsverband österr. PsychologInnen
Prim. Dr. Ludwig Neuner, Landeskrankenhaus Freistadt
Prim. Univ.-Prof. Dr. Erich Prohanka, Österreichische Gesellschaft für Nephrologie
Dr. Josef Probst, Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger
Dipl.-Ing. Dr. Günther Rabensteiner, Verbund AG
Mag. Ingo Raimon, AbbVie GmbH
Manuel Reiberg, MBA, Daiichi Sankyo Austria GmbH
Hon.-Prof. (FH) Dr. Bernhard Rupp, MA, Arbeiterkammer Niederösterreich
Mag. Martin Schaffenrath, MBA, MBA, MPA, Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger
Dr. Martin Spatz, MBA, Gerot Lannach Pharma GmbH
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hannes Stockinger, MedUni Wien
Dr. Ines Vancata, Roche Austria GmbH
Mag. Pharm. Thomas Veitschegger, Österreichischer Apothekerverband
Georg Wager, MBA, Eisai GesmbH
Dipl.-Ing. Dr. Christina Wirthumer-Hoche, Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit




Bildbeschreibung:
Robert Riedl, Hanns Kratzer, Bundesministerin Pamela Rendi-Wagner 
Fotocredit: Welldone/Oreste Schaller

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3.456 x 2.304

Foto Aussendung (. jpg )

Maße Größe
Original 3456 x 2304 4,2 MB
Medium 1200 x 800 86,4 KB
Small 600 x 400 37 KB
Custom x