Meldung vom 16.11.2018

Ronald McDonald Kinderhilfe: Premiere für Business Breakfast Club in Graz

Béatrice Wascher-Hartmann, Peter Karner, Robert Schedl, Dietmar Kuhn

v. l. Béatrice Wascher-Hartmann, Peter Karner, Robert Schedl und Dietmar Kuhn

Zu dieser Meldung gibt es: 9 Bilder
Nachdem bereits erfolgreiche Business Breakfast Clubs in Salzburg und Wien veranstaltet wurden, nutzten nun auch Grazer und Steirer Unternehmerinnen und Unternehmer die Gelegenheit, ihre Geschäftsideen zu präsentieren und dabei das Ronald McDonald Kinderhilfe Haus in Graz zu unterstützen.
Im Mai 2014 wurde das neue Kinderhilfe Haus direkt am Gelände des LKH-Universitätsklinikums in Graz eröffnet. Mit 14 komfortablen Appartements und nur 200 Meter von der Kinderklinik entfernt bietet es Familien mit schwer kranken Kindern „ein Zuhause auf Zeit“, solange ihr Kind im Krankenhaus behandelt wird.

Um den Betrieb des Kinderhilfe Hauses in Graz zusätzlich zu unterstützen, organisierte die Ronald McDonald Kinderhilfe den ersten Kinderhilfe Business Breakfast Club am Freitag, 16. November, in der steirischen Landeshauptstadt. „Die Business Breakfast Clubs sind eine weitere Möglichkeit, unsere Kinderhilfe Häuser tatkräftig zu unterstützen. Die Idee für unsere Kinderhilfe Business Breakfast Clubs besteht aus zwei wichtigen Komponenten: Einerseits ermöglichen wir lokalen Unternehmerinnen und Unternehmern, sich untereinander zu vernetzen und ihre Geschäftsideen zu präsentieren. Andererseits finanzieren sie durch ihren Mitgliederbeitrag unsere Kinderhilfe Häuser“, erklärt Sonja Klima, Präsidentin der Ronald McDonald Kinderhilfe. Die ersten Kinderhilfe Business Breakfast Clubs wurden heuer bereits erfolgreich in Salzburg und Wien organisiert.
 
Etliche prominente Persönlichkeiten aus der Grazer und steirischen Wirtschaft nutzten die Gelegenheit, an der Premiere des neuen Networking-Formats der Kinderhilfe, teilzunehmen. So begrüßten Kinderhilfe Geschäftsführer Robert Schedl und Leiterin des Kinderhilfe Hauses in Graz Béatrice Wascher-Hartmann u. a. Dietmar Kuhn (Kuhn Systemgastronomie GmbH, McDonalds-Franchisenehmer), Robert Rötzer (Parks GmbH), Stefan Willensdorfer und Karina Reiter (Roomz Hotelmanagement GmbH), Dr. Wolfgang Kratky und Valerie Sulzer (NoTube), Peter Karner (Pappas Group), Peter Gröbin (M.A.N.D.U. one life GmbH) und Markus Pranger (PSG Technik GmbH). Zugegen war auch Bernhard Viereck, M.Sc. vom Architekturbüro Viereck Architekten ZT-GmbH, das das Grazer Kinderhilfe-Haus entwarf. „Ich freue mich, dass auch unsere Business Breakfast Club-Premiere in Graz ein voller Erfolg war“, sagt Kinderhilfe Präsidentin Sonja Klima. „Unser Kinderhilfe-Haus in Graz, aber auch andere Kinderhilfe-Häuser in ganz Österreich leisten eine hervorragende Betreuung für Familien schwer kranker Kinder und benötigen laufend Unterstützung“, so Kinderhilfe Präsidentin.


Das Konzept des Kinderhilfe Business Breakfast Clubs

Für einen Clubbeitrag von 240 Euro kann man als Member vier Mal im Jahr am Kinderhilfe Business Breakfast Club der jeweiligen Region (Wien, Salzburg, Tirol und Steiermark) teilnehmen. So haben Klein-, Mittel- und  Großbetriebe sowie Start-ups, Gastronomiebetriebe, aber auch Einzelunternehmer oder Privatpersonen die Möglichkeit, sich zu vernetzen und dabei auch die örtlichen Kinderhilfe Häuser zu unterstützen.

 
 
Über die Kinderhilfe Österreich

Seit mehr als 30 Jahren setzt sich die Ronald McDonald Kinderhilfe für schwer kranke Kinder und ihre Familien ein. Die 1987 als gemeinnütziger Verein gegründete Organisation trägt seit 2009 das österreichische Spendengütesiegel. Alle Spenden sind steuerlich absetzbar.

 
 

Rückfragehinweis:
 
Dr. Nedad Memić
PR-Consultant
Welldone Werbung und PR GmbH
T: 01/402 13 41-47
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

6 226 x 4 151
Johanna Janschitz, Béatrice Wascher-Hartmann, Robert Rötzer
6 172 x 4 115
Karina Reiter, Béatrice Wascher-Hartmann, Verena Sulzer, Wolfgang Kratky
6 533 x 4 355
Béatrice Wascher-Hartmann, Peter Gröbin
6 286 x 4 191
Robert Schedl, Béatrice Wascher-Hartmann, Markus Pranger
6 033 x 4 022
Karina Reiter, Stefan Willensdorfer
6 462 x 4 308
Marion Berger, Bernhard Viereck, Béatrice Wascher-Hartmann
6 479 x 4 319
Peter Karner, Béatrice Wascher-Hartmann
6 501 x 4 334
Kinderhilfe Business Breakfast Club Graz
6 535 x 4 357

Béatrice Wascher-Hartmann, Peter Karner, Robert Schedl, Dietmar Kuhn (. jpg )

v. l. Béatrice Wascher-Hartmann, Peter Karner, Robert Schedl und Dietmar Kuhn

Maße Größe
Original 6226 x 4151 9,5 MB
Medium 1200 x 800 121,4 KB
Small 600 x 400 60,4 KB
Custom x